Startseite | Impressum | Rechtliches

Aktuelles

KURUKULLE DRUBCHÖ OSTERN 2020

ENGLISH BELOW

Wir sind sehr glücklich, dass S.E. Lhalung Sungtrül Rinpoche, Sprachemanation des Tertön Pema Lingpa, zugesagt hat, an Ostern 2020 (10.-12. April) ein Kurukulle Drubchö in der Schweiz durchzuführen. Kurukulle ist die Dakinipraxis von Yeshe Khorlo. Dieser intensive Retreat mit Rinpoche ist also eine seltene und sehr kostbare Gelegenheit unsere Praxis zu verstärken, sowohl für Yeshe Khorlo Schülerinnen und Schüler als auch für viele andere Praktizierende. Die Lotusdakinipraxis wird von vielen Traditionen praktiziert.

10. – 12. April 2020

Gemeinschaftszentrum Volketswil
In der Au 1, 8604 Volketswil, Schweiz

Freitag Einweihung 11 Uhr, nachmittags Praxis, Samstag und Sonntag Praxis von 9-18 Uhr mit Mittagspause

Preis: Freitag 90.- CHF, Samstag/Sonntag je 70.- CHF. Ganzer Event 200.- CHF. Zahlung bar vor Ort. Euro möglich. Preisreduktion möglich bei finanziellen Schwierigkeiten

Texte und Übersetzung in englisch und deutsch: Eine deutsche Übersetzung des Praxistextes wird bei uns erhältlich sein.
Der englische Text kann über :
https://tibetantreasures.com/products/padmadakini-text-tepadma bestellt werden.

ANMELDUNG bis Mitte Februar 2020 an info@yeshekhorlo.ch

Unterkunft und Mittagessen bitte selbst organisieren.

Infos per info@yeshekhorlo.ch oder 076 501 36 98



Flyer deutsch [546 KB]

Flyer english [549 KB]

Kurukulle iis the Dakinipractice of Yeshe Khorlo. This intensive retreat with H.E. Lhalung Sungtrül Rinpoche is a rare and very precious opportunity to strengthen our practice. It is essential for all Yeshe Khorlo students as well as many other practitioners since the practice is known in many traditions.

10th – 12th of April 2020 Gemeinschaftszentrum Volketswil
In der Au 1, 8604 Volketswil, Switzerland.

Friday Empowerment 11 am, practice in the afternoon,
Saturday and Sunday practice from 9am to 6 pm, with lunchbreak

Price: Friday 90.- CHF, Saturday/Sunday each 70.- CHF. Total event 200.- CHF.
Payments in cash on the spot. Euro possible. Reduced price possible for people with low income.

Texts and translation in english and german. A german translation of the text will be available. The english text can be ordered at : https://tibetantreasures.com/products/padmadakini-text-tepadma

Registration until middle of February 2020 at info@yeshekhorlo.ch

Accomodation and meals will not be provided.

More information on www.yeshekhorlo.ch and info@yeshekhorlo.ch oder 076 501 36 98

KURUKULLE DRUBCHÖ

Was ist ein Kurukulle Drubchö?
Drubchö heisst «Grosse Vollendung» und ist eine elaborierte Praxisform des Vajrayana Buddhismus. Ein Drubchö kann 3 bis 8 Tage dauern. Das Mandala mit Objekten und Substanzen wird während und mit der Praxis aktiviert. Ein Drubchö wird ähnlich wie ein Drubchen praktiziert, jedoch wird es nicht als 24-Stunden Praxis durchgeführt. Zu Beginn erhalten wir eine Einweihung in Rongzom’s Kurukulle als Grundlage für die intensive gemeinsame Praxis, angeführt durch S.E. Lhalung Sungtrül Rinpoche und seine Begleiter. Am Schluss erhalten wir den Segen der Substanzen und Objekte aus dem Mandala.

Kurukulle ist eine Dakini aus der Lotus-Familie, die mit der Aktivität der Magnetisierung oder Verzauberung verbunden ist. Sie wird normalerweise in roter Farbe, in tanzender Haltung und mit blumigem Pfeil und Bogen dargestellt. Sie ist auch eine der einundzwanzig Taras, die in den Wurzel Tara Tantras erwähnt werden.
Durch ihre Aktivität des Anziehens (Magnetisierens) und unter Kontrolle Bringens können relative, weltliche Dingen (gewöhnliche Siddhis) wie Reichtum, glückverheissende Umstände, eine Gefährtin usw. angezogen werden.
Der letztendlicher Nutzen der Kurukulle Praxis ist jedoch das Erlangen der höchsten, aussergewöhnlichen Siddhis, gleichbedeutend mit Erleuchtung.
Gegenwärtig sind wir unwissend und unter dem Einfluss von äusseren Umständen. Letztendlich werden durch die Kurukulle Praxis (Mantra, Mudra und Samadhi) zusammen mit einem
tiefes Verständnis in das Gesetz des abhängigen Entstehens Umstände, Situationen und nicht zuletzt auch die nötigen Anweisungen angezogen, die den Pfad dorthin fördern.
Durch die Praxis, verbunden mit der ursprünglichen Weisheit dieser Lotus Dakini wird direkt Einfluss auf unseren Geist genommen, wodurch wir alle äusseren Erscheinungen, das belebte und unbelebte Universum, unter unsere Kontrolle bringen.


Flyer deutsch [546 KB]

Flyer english [549 KB]

KURUKULLE BELEHRUNG UND PRAXIS MIT DEN DREI ANILAS

Mit grosser Freude möchten wir ankündigen, dass uns die drei bhutanesischen Nonnen Lopön Kinley Wangmo, Lopön Thuji Dölma und Ani Wangmo des Pema Chöling Klosters, die seit April in Blye wohnen und lehren, in der Schweiz besuchen werden.

Am Wochenende vom
14./15. DEZEMBER 2019 werden sie uns Belehrungen über
die MITTELLANGE KURUKULLE-SADHANA
geben und mit uns gemeinsam praktizieren.

Die Teilnahme ist auch für Personen, welche die Einweihung (noch) nicht haben, möglich. Lopön Kinley Wangmo (welche den Khenpo-(Khenmo ;-)) Titel innehat, wird uns den Lung geben, womit die gemeinsame Praxis am Wochenende möglich ist. Die Einweihung ist dann Voraussetzung, wenn man die Praxis persönlich machen möchte
(Eine Möglichkeit zur Einweihung besteht am geplanten Kurukulle Drupchö an Ostern 2020 mit Lhalung Sungtrül Rinpoche in der Schweiz).

Zeit: Samstag 14. und Sonntag 15. Dezember 2019, jeweils 10-17 Uhr mit Mittagspause
Ort: Seestrasse 1, 8700 Küsnacht
Kosten: 50 CHF/45Euro pro Tag
Übersetzung ins Deutsche: Birgit Gerber
Wir bitten um eine kurze Anmeldung. Danke!

Bitte die eigene Sadhana mitbringen, wenn vorhanden. Ansonsten bitte eine kurze Meldung.

Wir freuen uns ausserordentlich, mit Lopön Kinley Wangmo, Lopön Thuji Dölma und Ani Wangmo vom Pema Chöling Kloster, wo die Nonnen Zugang zur höchsten Ausbildung erhalten können, bei uns zu haben und an ihrem Wissen und ihrer Praxiserfahrung teilhaben zu können.

Wir planen für das nächste Jahr (Mitte Juli und Mitte Dezember 2020) weitere Besuche mit philosophischen Themen und Chödpraxis.

NEU: SHEDRA in BLYE

SHEDRA
Pedling Dharma Institut
Pedling nang-chö lob-djong pel kang

In Blye wird neu ein 7-jähriger Studiengang über die Praxis und Philopsophie des Vajrayana und des Dzogchen der Nyingma-Schule, in Verbindung zum Kunzang Gongdu Zyklus von Pema Lingpa, angeboten.

Nähere Informationen und Anmeldungformulaireinscriptionshedra.pdf [702 KB]

PROJEKT DREIJAHRES RETREAT CENTER IN ESTLAND

Das erste Retreat-Zentrum der Pema Lingpa Tradition in Europa
entsteht in Estland
Das Grundstück ist bereits vorhanden und es liegen detaillierte Bauplanungen vor. Das Gelände liegt in einem friedlichen Waldgebiet Estlands. Es wurde von S.H. Gangteng Tulku und S.H. Sungtrul Rinpoche persönlich gesegnet und hat den Namen Samten Lhyndrub Gatsel erhalten.
Das Zentrum ist in erster Linie für Dreijahres-Retreats gedacht, soll jedoch auch für kürzere individuelle Retreats zugänglich gemacht werden. Die Schirmherrschaft und Leitung dieses Gemeinschaftsprojektes der europäischen Sangha wurde Khenpo Karma Wangyel übertragen.

Nähere Details und Informationen Yeshe Khorlo Estland und https://www.youtube.com/watch?v=vmaBaSJxj2A

Veranstaltungen Schweiz und Europa